Einblicke

Schach-Weihnachtsturnier am Fahrenkrön

Dort wo alte Traditionen entfallen, gibt es manchmal auch die Möglichkeit etwas Neues zu beginnen.

Am Donnerstag, den 17.12.2020 haben sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Fahrenkrön zu einem ganz besonderen Schulschachturnier zusammen gefunden.

Wir haben uns auf einer Onlineschachseite getroffen und ein freiwilliges Schachturnier für alle Schülerinnen und Schüler gespielt.

Dabei haben 61 Kinder unserer Schule teilgenommen, was für ein Erfolg!!!

Wir waren dabei sogar mit 2 Schülern aus der Vorschule vertreten, die natürlich auch unseren jüngsten Teilnehmer stellten, Lias aus der VSB war bei diesem Turnier mit nur 5 Jahren dabei! Philipp aus der VSC spielte sich sensationell auf den 7. Platz!

Der Jahrgang 1 hatte sogar 14 Kinder bei diesem Turnier, alle Kinder des Jahrgangs haben in diesem Schuljahr Schachspielen gelernt und ihre Klassen 1a und 1d großartig vertreten. Jedes Kind aus Jahrgang 1 holte mindestens einen Punkt. Das beste Ergebnis aus Jahrgang 1 erzielte Lukas aus der 1a mit einem tollen 13. Platz!

Der Jahrgang 2 stellte mit großem Abstand die meisten Spielerinnen und Spieler, aber auch die Jahrgänge 3 und 4 waren zahlreich vertreten.

Das Besondere an diesem Turnier: Die Kinder konnten sowohl in der Schule, als auch zu Hause spielen. Beide Möglichkeiten wurden auch genutzt.

Unsere 61 Kinder haben an diesem Tag 225 Schachpartien gespielt und egal wo man hinsah, konnte man fröhliche und strahlende Kinderaugen sehen. Ziel dieses Turniers war es, möglichst vielen Kindern, Freude und Spielpraxis zu ermöglichen und dabei die ganze Schule zusammen zu bringen. Ich glaube, wir können mit gutem Gewissen sagen, dass dies ein voller Erfolg war und daher alle Kinder an diesem Tag gewonnen haben.

Nichts desto trotz gab es natürlich auch eine sportliche Rangliste. Auf Platz 10 landete Mats aus der 2c, Platz 9 war Ilyas aus der 2c, Platz 8 wurde Henry aus der 3a, Platz 7 Philipp aus der VSC, Platz 6 Filip aus der 4c, Platz 5 ging an Lara aus der 2c, Platz 4 an Leo aus der 3c und das Siegertreppchen erreichten auf Platz 3 Yonne aus der 2d, Platz 2 ging an Sinan aus der 4a und das erste Weihnachts-Schulschachturnier gewinnen konnte Luiz aus der 2c.

Herzlichen Glückwunsch an alle!

M. Kleinat

 

Der Weihnachtsmann zu Besuch am Fahrenkrön

Ganz überraschend hat uns am letzten Schultag vor dem Lockdown der Weihnachtsmann besucht. In seiner Begleitung war ein fleißiges, liebes Rentier. Einen großen Sack mit Geschenken hatten die beiden dabei.

Einen Fußball für die Klasse und etwas Schokolade für jedes Kind haben der liebe Weihnachtsmann und sein Rentier verteilt.

Die Aufregung war riesengroß: „Der Weihnachtsmann ist daaaa!“ „Es gibt ihn wirklich.“

„Ich habe noch nie den Weihnachtsmann gesehen.“ Da hielt es kein Kind mehr auf seinem Platz. Aber wie so ein Weihnachtsmann ist – groß, etwas brummig und sehr freundlich – haben sich alle sehr über seinen Besuch gefreut. Eine erste Klasse wurde sogar bei einem Ausflug in einer Kirche von dem Weihnachtsmann mit seinem Rentier überrascht.

Lieber, guter Weihnachtsmann, wir hoffen, dass du auch andere Kinder so glücklich machst wie uns heute. Wir werden auch (immer) artig sein!

 

 

 

 

 

 

Besuch der ev.-luth. Simeonkirche in Bramfeld am 17.11.20

Nach vielen Monaten ohne Ausflug gab es nun für uns wieder eine Möglichkeit einem außerschulischen Lernort aufzusuchen. Für die Weihnachtszeit hatte sich die Simeonkirche etwas Besonderes erdacht: Eine Erzählkirche, in der den Kindern die Weihnachtsgeschichte kindgerecht dargestellt wird.

Die Simeonkirche wurde in dieser Zeit zudem zu einer Kinderkathedrale umgewandelt, in der die Kinder die Räumlichkeiten nutzen konnten, um sich spielerisch und kreativ mit Weihnachten auseinanderzusetzen.

Dieser Ausflug hat uns sehr viel Freude bereitet. Die Klasse 2b

 

 

Kurs im Ganztag

Im Kurs „Kochen“ bereiten wir Drittklässler verschiedene Gerichte wie Nudeln oder Pfannkuchen zu. Das macht viel Spaß. Am Ende lassen wir es uns schmecken.

Zu Halloween haben wir ein gruseliges Buffet hergestellt. Auch das hat köstlich geschmeckt.

   

 

Unterricht im „MoKl“ (= Mobiles Klassenzimmer)

Unsere Schule wächst seit dem Schuljahr 2019/20 von der Dreizügigkeit auf die Vierzügigkeit. In diesem Schuljahr 2020/21 lernen bei uns erstmalig drei Vorschulklassen, vier 1. Klassen, vier 2. Klassen, drei 3. Klassen und drei 4. Klassen.

Seit diesem Schuljahr werden drei Klassen im Mobilen Klassenzimmer unterrichtet. Die Klassen 4c und die VSc haben einen gemeinsamen Eingang. Die Klasse 2c wohnt und lernt bereits seit der 1. Klasse im Mobilen Klassenzimmer. Beide neuen Klassen waren mit dem Schulstart eingerichtet und fühlen sich mittlerweile wohl und heimisch.

Ein Neubau ist genehmigt, in den die drei Klassen nach der Erstellung einziehen werden.

 

Einschulung am Fahrenkrön

Am Dienstag, den 11.08.20, saßen jeweils zwei 1. Klassen draußen auf unserem Schulhof zum ersten Mal mit Ihrer zukünftigen Klassenlehrerin zusammen. Die Klassen 2d, 3b und 4c präsentierten eine kleine musikalische und tänzerische Darbietung. Nach der feierlichen Begrüßung gingen vier 1. Klassen zur ersten Unterrichtsstunde in ihr Kassenzimmer während die Eltern einige Informationen vom Elternrat, der Verkehrslehrerin und von einem Vertreter des Schulvereins bekamen.

Am Montag, den 10.08.20, wurden bei hochsommerlichen Temperaturen drei Vorschulklassen eingeschult. Unter den farbigen Sonnenschirmen saßen aufgeregte Kinder mit einer kleinen Schultüte, die von Ihren Vorschullehrerinnen Frau Can, Frau Knopp und Frau Gödeke in Empfang genommen wurden.

Wir freuen uns über die neuen Erstklässler und Vorschüler und wünschen Ihnen und Ihren Eltern eine schöne Schulzeit am Fahrenkrön!

 

Kirchenbesuch in der Coronazeit

Auch wenn der Unterricht im Frühjahr 2020 aufgrund der Corona Pandemie anders als gewohnt aussieht, hat es sich die Klasse 1c der Grundschule Fahrenkrön nicht nehmen lassen, einen gemeinsamen Ausflug zu organisieren.

Bereits zur Weihnachtszeit 2019 haben wir als Klasse die Erlöserkirche in Farmsen-Berne besucht. Also fragten wir bei Pastorin Cassens-Neumann und Gemeindepädagogin Janna Menz an, ob wir nicht einen erneuten Kirchenbesuch organisieren könnten. Da wir natürlich die Abstands- und Hygieneregeln beachteten, kam uns die gemeinsame Idee eines virtuellen Kirchenbesuches.

Am Freitag den 29.5.2020 trafen wir uns alle um 11.30 Uhr zu hause an unseren Computern und verabredeten uns auf einer Onlineplattform. Frau Cassens-Neumann und Frau Menz bereiteten einen Videorundgang durch die Kirche und zum Gemeindehaus vor.

(Link zum Video https://youtu.be/oLp4o8KSZNs)

Sie erzählten uns vom Briefkasten für Wünsche und Gebete, den guten Wünschen an der Kita und den Hoffnungssteinen auf dem Weg. Natürlich durfte auch Herr Gellermann mit seiner Musik nicht fehlen. Im Anschluss hatten die Kinder der 1c die Möglichkeit sich mit Frau Menz und Frau Cassens-Neumann auszutauschen.

So haben die Kinder der Klasse 1c und ich als Klassenlehrer einen tollen Vormittag genossen.

Wir freuen uns, auf ein persönliches Treffen im nächsten Schuljahr und behalten dieses tolle Erlebnis in unserer Erinnerung.

M. Kleinat (Klassenlehrer Klasse 1c Grundschule Fahrenkrön)

 

Schachturnier in Stade

Am Samstag, den 18.01.2020, fuhren wir mit 26 Kindern und voller Begeisterung und Vorfreude von Farmsen nach Stade zum Schachturnier. Die Kinder hatten dafür fleißig in der Schule geübt.

Sie spielten zum ersten Mal bei einem großen Schachturnier mit und erzielten sehr gute Platzierungen. 47 Kinder nahmen insgesamt an dem Turnier teil. Deyyan aus der 1c erreichte den 8. Platz für unsere Schule, dicht gefolgt von Luiz (9. Platz), Leopold (10. Platz) und Sanna (11. Platz insgesamt und 1. Platz für die Mädchen).
Lara, Jola, Ata-Kann, Yuta, Mats, Niclas, Annika, Nisa, Yonne, Emma, Kaya, Matthes, Leo, Ilyas, Pepe, Oskar, Felix, Sam, Clara, Berwaz, Ininna und Jazemin hatten viel Spaß und freuen sich schon auf das nächste Turnier. Vielen Dank auch an die fleißigen Eltern, die uns begleitet haben.

Klasse 1c und 1d