GTS Betreuung

Betreuung

In ganz dringenden (!) Fällen erreichen Sie die Betreuung der Schule Fahrenkrön unter der Rufnummer 0151-55890787.

Frühbetreuung

Die Frühbetreuung ab 06:00 oder 07:00 Uhr erfolgt in den Räumlichkeiten der „Offenen Betreuung“ und ist geregelt durch die Schule Fahrenkrön.
In der Frühbetreuung können die Schüler ein von ihnen mitgebrachtes Frühstück verzehren.

Nachmittagsbetreuung und Kurse

Die Erst- und Zweitklässler werden in klasseninternen Gruppen bis 14:30 Uhr von einer Person betreut. Diese Zeit umfasst eine Pause, das Mittagessen sowie eine Hausaufgabenzeit.Anschließend können die Kinder in die gewählten Kurse bzw. die offene Betreuung gehen.
Gemeinsamer Anlaufpunkt für die Kinder der Klassen 3/4 ist ab 13:00 Uhr der offene Betreuungsbereich, in welchem sich die Schülerinnen und Schüler nach Unterrichtsschluss anmelden. Von dort aus nehmen sie nach der Mittagspause ihre Hausaufgabenbetreuung, Lernförderkurse, Sprachförderkurse und die frei gewählten Nachmittagskurse wahr und melden sich nach Beendigung einzelner Kurse immer wieder bei der offenen Betreuung zurück. Dadurch haben die Mitarbeiter des Ganztags jederzeit einen Überblick darüber, wo sich die Kinder befinden.

Das Kursangebot am Nachmittag ist breit gefächert und bietet den Kindern vielfältige Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Erfahrungsräumen. Bei der inhaltlichen Planung werden Bedarfe und Interessen der Kinder, die besonderen Schwerpunkte der Schule sowie die sozialräumlichen Gegebenheiten berücksichtigt. Der Betreuungsschlüssel variiert je nach Angebotsinhalt. Im jeweiligen (Halb-) Jahresprogramm finden sich dann beispielsweise Angebote und Kurse zum künstlerischen Gestalten, zur Bewegungsförderung, zum Musizieren und zum Forschen und Entdecken von Naturphänomenen. Die Kurse werden verbindlich für ein halbes Jahr gewählt. Bei der Auswahl der Kursleiter wird Wert gelegt auf pädagogische Kompetenz, fachliche Kompetenz und Zuverlässigkeit. In der Zusammenarbeit wird auch hier ein größtmögliches Maß an Kontinuität angestrebt. In der offenen Betreuung entscheiden die Kinder selbst, womit sie sich wann und mit wem im vorgegebenen Rahmen beschäftigen wollen.

Anschlussbetreuung

Wenn Ihr Kind an der Anschlussbetreuung teilnimmt, verbringt es die Zeit in einer jahrgangsübergreifenden Gruppe auf dem Schulgelände oder in den Räumen der offenen Betreuung.
Dieser Betreuungsabschnitt wird von der Pestalozzi- Stiftung Hamburg übernommen. Um hier einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, werden die Betreuer der Stiftung über die relevanten Vorgänge des Tages – soweit diese bekannt sind – von der Ganztagsleitung der Schule in Kenntnis gesetzt. Ziel ist es, den Kindern in diesen abschließenden Stunden einen ruhigen Ausklang des Schultages zu ermöglichen. In Absprache mit der Pestalozzi- Stiftung Hamburg werden entsprechende Beschäftigungsangebote bereitgestellt: Vorlesen, gemeinsame Lesestunden, ruhige Gesellschaftsspiele und ein gemeinsamer Nachmittagssnack.

Ferienbetreuung

Die Pestalozzi-Stiftung Hamburg plant, organisiert und versorgt personell in eigener Zuständigkeit die Betreuung der für die Ferien angemeldeten Kinder. Die möglichen Betreuungszeiten reichen ebenfalls von 6:00 – 18:00 Uhr.
Bei der inhaltlichen Ausgestaltung wird darauf geachtet, dass möglichst geringe Kosten für die Eltern entstehen.

Die Veranstalter des Ferienprogramms bemühen sich darum, in den Ferien viel Zeit abseits des Schulgeländes zu verbringen, um den Kindern möglichst „ferienähnliche“ Erlebnisse zu ermöglichen.

Eine verbindliche Kernzeit von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr ermöglicht eine gemeinsame Gestaltung des Ferientages.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir spontane Abmeldungen oder Anmeldungswünsche nur bis vier Wochen vor den Ferien berücksichtigen können! Dies ist dem Umstand geschuldet, dass das Personal dann verbindlich feststeht und nicht beliebig aufgestockt oder reduziert werden kann!

Ferienbetreuung 2017/2018

Hiermit möchten wir Sie über die Organisation der Ferien für das laufende Schuljahr informieren.

Die Pestalozzi- Stiftung Hamburg wird auch in diesem Schuljahr die Ferienbetreuung für die Schule Fahrenkrön durchführen. Während der Schließzeit der Pestalozzi-Stiftung (PSH) kooperieren wir wieder mit der Schule Surenland und damit mit ihrem Träger, den Johannitern (JOH). Zur Ferienbetreuung können nur die Kinder angemeldet werden, die mithilfe des GT1b ihre Ferienwochen bereits gebucht haben. Mit der schulischen Abfrage der einzelnen Ferien erfragen wir, wie viele Kinder konkret zu den jeweiligen Ferienwochen angemeldet sind. Diese Daten geben Aufschluss darüber, wie viel Personal die Pestalozzi- Stiftung bereitstellen muss. Aus diesem Grund ist eine Änderung des Betreuungsbedarfs nur bis vier Wochen vor Beginn der Ferien möglich!
Kurz vor Beginn der jeweiligen Ferien veröffentlicht die Pestalozzi-Stiftung Hamburg das aktuelle Ferienprogramm. Dieses können Sie im Bereich DOWNLOAD auf der Startseite einsehen und ausdrucken.
⇒ Hier können Sie sich ein Beispielferienprogramm ansehen.

Brückentag 30.04.2018

Betreuung an der Schule Fahrenkrön

Maiferien (07.05.- 11.05. 2018)

Betreuung an der Schule Fahrenkrön

Sommerferien (05.07.- 15.05. 2018)

05.07. – 20.07.:Betreuung an der Schule Fahrenkrön
23.07. – 10.08.: Betreuung an der Schule Surenland
13.08. – 15.08.: Betreuung an der Schule Fahrenkrön

Herbstferien (01.10.- 12.10. 2018)

Betreuung an der Schule Fahrenkrön

Verpflegung in der Schule Surenland (Kooperationspartner bei der Ferienbetreuung)

Wie auch im vergangenen Jahr kooperieren die Schulen Fahrenkrön und Surenland wieder bei der Ferienbetreuung Ihrer Kinder.
Falls Ihr Kind in den Ferien am Surenland betreut werden soll, müssen Sie es für das Essen beim Caterer anmelden. Am einfachsten geht die Registrierung dafür online. Mehr Informationen zur Anmeldung und zum Abrechnungsverfahren finden Sie auf der Homepage der Schule Surenland oder in unserem Elternbrief.

⇒ Hier können Sie den Elternbrief nachlesen.

Registrierung GBS Surenland

Lastschrift Datenschutz GBS Surenland

 

©Schule Fahrenkrön Ganztag – Nachmittagskurse und -betreuung